TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

28.9.06

"Dalziel und Pascoe – Mord in Yorkshire" - Neue Sonntags-Krimireihe im ZDF

Mit der vierteiligen Reihe "Dalziel und Pascoe – Mord in Yorkshire" präsentiert das ZDF ab 1. Oktober 2006 auf dem angestammten Krimiplatz sonntags um 22.00 Uhr einen weiteren Höhepunkt der englischen Kriminalliteratur.

Die spannenden Fernsehfilme, in deren Mittelpunkt die beiden ungleichen Ermittler Andy Dalziel und Peter Pascoe stehen, beruhen auf den Motiven des renommierten Kriminalschriftstellers Reginald Hill. In Großbritannien erfreut sich die Serie seit Jahren als kongeniale Umsetzung von Hills Figuren großer Beliebtheit.

Kriminalhauptkommissar Andy Dalziel legt Wert auf die korrekte Aussprache seines walisischen Namens: "Di-Äll". Er ist ein Polizist der alten Schule, rau und hoffnungslos politisch inkorrekt. Sein Partner ist der smarte, wohlerzogene Peter Pascoe mit dem Uni-Abschluss. Die beiden könnten nicht gegensätzlicher sein. Aber beim Aufklären schwieriger Mordfälle in ihrem Bezirk, der Grafschaft Yorkshire mit ihren urwüchsigen Mooren und alten Städten, sind sie ein unschlagbares Team. Die Titelrollen spielen Warren Clarke ("A Clockwork Orange") und Colin Buchanan, in einer weiteren Hauptrolle ist Katy Cavanagh als Inspektorin Spike Mulligan zu sehen.

In der ersten Episode "Soldatenspiele" am Sonntag , 1. Oktober 2006, 22.00 Uhr, haben es Dalziel und Pascoe mit einem mysteriösenMordfall an einer amerikanischen Touristin zu tun. Für Verwirrung sorgt nicht nur ein brutaler Ausbilder sowie der Selbstmord eines Soldaten, sondern auch der Mann der Toten, ein Polizist aus Boston, der unbedingt an den Ermittlungen beteiligt werden möchte.

Die weiteren Sendetermine, jeweils sonntags 22.00 Uhr: 8. Oktober:"Der Preis des Ruhms"; 15. Oktober: "Auf der Flucht"; 29. Oktober:"Sanfte Berührung"