TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

28.9.06

Lars Becker inszeniert ZDF-Komödie mit Starbesetzung

In Ostfriesland beginnen am Donnerstag, 28. September 2006, die Dreharbeiten zu Lars Beckers neuer ZDF-Komödie mit hochkarätiger Besetzung. Neben Heike Makatsch spielen in "Schade um das schöne Geld" namhafte Schauspieler wie Christian Ulmen, Uwe Ochsenknecht, Ingo Naujoks, Cosma Shiva Hagen, Armin Rohde, Gustav-Peter Wöhler, Catrin Striebeck, Ken Duken und viele andere. Gedreht wird an der ostfriesischen Nordseeküste und in Nordrhein-Westfalen, die Dreharbeiten dauern bis voraussichtlich 8. November.

In einem kleinen Dorf an der Küste, wo sich Robbe und Hering Gute Nacht sagen, geht alles seinen friesischen Gang: Der Himmel hängt tief, die Träume hoch, und das Leben schippert irgendwo dazwischen. Bis die örtliche Tippgemeinschaft den 50 Millionen-Jackpot im Lotto knackt. Genug Geld für alle, sollte man meinen. Doch weit gefehlt! Es beginnt das große Hauen und Stechen um die Beute: zwischen der alleinerziehenden und trickreichen Schichtarbeiterin Mirabel (HeikeMakatsch), dem Fischfabrikanten Klaas Jonkers (Uwe Ochsenknecht), dem Bademeister und der Surflegende Menno (Ken Duken), Mennos FreundinGloria (Cosma Shiva Hagen), dem Busfahrer Bruno (Christian Ulmen), Mirabels Brüdern Jimmy und Piet (Milton Welsh, Ingo Naujoks), demBürgermeister Zotebier (Armin Rohde) und dem Lottoladen-Chef Arie Tammen (Gustav-Peter Wöhler). Raffiniert weiß die kluge Mirabel ihre Gewinnteilhaber zu überlisten und sich ihr Stück vom Glück zu sichern. Doch auch ihre Brüder verschaffen sich, ebenso planlos wie effektiv, ihren Platz an der Sonne - in einem friesisch-herben Showdown.

Das Drehbuch zu dieser Komödie, die als "Fernsehfilm der Woche" im ZDF ausgestrahlt wird, schrieb Kult-Regisseur Lars Becker ("Der beste Lehrer der Welt", "Nachtschicht"), der auch Regie führt. Der Sendetermin steht noch nicht fest.

Quelle: ZDF