TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

25.9.06

Mord und Totschlag an der Ostsee: Die "SOKO Wismar" ermittelt - 18 neue Folgen der ZDF-Vorabendserie

Wenn ein Verbrechen die Idylle der alten Hansestadt an der Ostsee erschüttert, tritt sie auf den Plan: die "SOKO Wismar", das nördlichste Mitglied der ZDF-"SOKO"-Familie. Ab Mittwoch, 27. September 2006, ermittelt sie wieder in der quirligen Hafenstadt an der mecklenburgischen Küste und im ZDF: Bis 7. Februar 2007 sind jeweils mittwochs um 18.00 Uhr 18 neue Folgen der ZDF-Vorabendserie mit dem norddeutschen Lokalkolorit zu sehen.

Revierchef Jan Reuter (Udo Kroschwald) beweist einmal mehr, dass seine Mannschaft beides kann: schwierige Kriminalfälle lösen undMenschen hilfreich zur Seite stehen. Zu seinem Team gehören Kriminaloberkommissarin Katrin Börensen (Claudia Schmutzler) und Sven Herzog (Michael Härle), der nach zeitweiligem Aufenthalt in Berlin wieder an die Ostsee zurückgekehrt ist. Katrin wird den Neuen in dasTeam einarbeiten. Olav Hinzmann (Kai Maertens), der Spezialist fürden trockenen Witz, und die finnische Austauschpolizistin Leena Virtanen (Li Hagman) machen die Mannschaft komplett. In der erstenFolge der vierten Staffel, "Abgezockt", hat die "SOKO Wismar" den Tod eines Finanzberaters aufzuklären, der nicht nur den Fischer Frieder Ohl um sein ganzes Vermögen gebracht hat.

Quelle: ZDF