TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

28.9.06

"Märchenstunde": Erst Rokko, dann David - Am Montag küsst Alexandra Neldel auf ProSieben einen Frosch!

Was unternimmt man nicht alles, um seinen goldenen Lieblings-Ball wieder zu bekommen? ProSieben zeigt den "Froschkönig" in"Die ProSieben-Märchenstunde" am 2. Oktober 2006 um 20.15 Uhr.

Auf dem Weg vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan verdrehte Alexandra Neldel in "Verliebt in Berlin" Rokko und David den Kopf. Jetzt folgt ihr erster großer Auftritt nach der erfolgreichen Telenovela. In "Die ProSieben Märchenstunde" küsst sie weiter - doch diesmal einen Frosch. Denn Prinzessin Dorothea von Hagerburg (Alexandra Neldel) ist todunglücklich: Beim Spiel mit ihrer goldenen Kugel fiel das glitzernde Bällchen plötzlich in den Brunnen. Dorotheas einzige Chance ist ein Frosch, der am Brunnenrand sitzt. Durch eine haarsträubende Verwechslung ist die Prinzessin fest davon überzeugt, dass das kleine grüne Tierchen sprechen kann. Doch bei der großen Vorführung vor versammelter Mannschaft im Schloss gibt der Frosch außer einer Kaugummiblase keine Regung von sich. Mit allen Mitteln versucht Dorothea das arme Tier zum Sprechen zu bringen. Kurz bevor die Prinzessin droht, dem Wahnsinn zu verfallen, bringt ein gewitzter Küchenjunge sie auf die Geschichte des verwunschenen Prinzen. Als sie an den Brunnen zurückkehrt, um den Frosch zu küssen, stürzt sie ebenfalls hinein. Als man sie wieder heraufzieht, ist sie nicht mehr allein ...

"Die ProSieben Märchenstunde", montags um 20.15 Uhr auf ProSieben

Quelle: ProSieben