TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

19.10.06

Super RTL macht Platz für die Bratz

Sie sind schön, cool, modebewusst - und haben die Herzen junger Mädchen in zahllosen Ländern erobert. Die Rede ist von den Bratz, den angesagtesten Puppen des 21. Jahrhunderts. Ob Schulbedarf, Kleidung, oder DVDs: Als gute Freundinnen begleiten die Bratz junge Mädchen und Teenager treu durch den Alltag - und das mittlerweile auch im Fernsehprogramm. Im September 2005 ging die erste Folge der Computer animierten Fernsehserie in den USA auf Sendung, der weltweite Siegeszug begann. Super RTL holt die US-Erfolgsserie nach Deutschland - zu sehen ab dem 21. Oktober immer samstags um 11.50 Uhr in deutscher Erstausstrahlung (15 Folgen).

Bratz, das sind die vier Schülerinnen Cloe, Jade, Yasmin und Sasha, die so einiges gemeinsam haben: Sie stehen auf Mode, wissen immer über die neuesten Trends Bescheid und bringen gemeinsam ihr eigenes Teen-Magazin heraus. Klare Sache, dass es darin bevorzugt um Lifestyle geht. Doch auch all die anderen Themen, die für Mädchen in diesem Alltag wichtig sind, kommen nicht zu kurz. Weil sie jede Gelegenheit wahrnehmen, interessante Stars zu interviewen und sich auf die Suche nach aufregenden Geschichten zu machen, reisen sie munter durch die Gegend und besuchen dabei exotische Städte in aller Welt. Um den Geschmack und Tonfall der Mädchen zu treffen, engagierte das amerikanische Produzententeam Beraterinnen im entsprechenden Alter.

Quelle: Super RTL