TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

21.11.06

"Das perfekte Dinner": Zwillings-Special mit den Getty-Zwillingen

Zwillinge haben viel gemeinsam. Gisela Getty und Jutta Winkelmann teilen sich sogar den Mann: Seit 25 Jahren leben sie mit dem Ex-Kommunarden Rainer Langhans in einem - wie sie sagen - "virtuellen Harem" zusammen. Ab Mittwoch, den 27. Dezember, sind die so genannten "Getty Zwillinge" in der VOX-Sendung "Das perfekte Dinner" zu sehen. Sie werden mit zwei weiteren Zwillingspaaren aus dem Großraum München um die Wette kochen. Ihr dreigängiges Menü trägt den verheißungsvollen Titel "Buddha küsst Marie Antoinette".

Der Film "Schneeweißrosenrot", der 1994 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde, hat die bewegte Geschichte der ungewöhnlichen Zwillinge dokumentiert: Ihre von der 68er Revolte inspirierte Flucht aus der kleinbürgerlichen Welt ihrer Heimatstadt Kassel führte die beiden Schwestern nach Rom, London und Los Angeles, wo sie in die Welt der Schönen und Reichen eintauchten. Gisela heiratete damals den Milliardärs-Enkel Paul Getty, der 1973 in Rom entführt wurde und einige Jahre später nach einer Überdosis Drogen ins Koma fiel. Die beiden 57jährigen Zwillinge leben heute in München und arbeiten beide als Autorinnen.

Neben den Getty-Schwestern kämpfen zwei weitere Zwillingspaare um den Titel des perfekten Gastgebers. Jürgen und Klaus aus Dachau, beide in der Freiwilligen Feuerwehr engagiert, setzen am Donnerstag, den 28. Dezember, auf konventionelle Kost: Sie servieren gefülltes Schweinefilet mit Morchelrahmsoße. Sonja und Christine verwöhnen ihre Gäste am Freitag, den 29. Dezember, in ihrem Landhaus am Wörthsee mit gebratenem Zander und Rumtörtchen.

Quelle: VOX