TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

24.11.06

Mandy, Bahar und Senna sind die neuen "Popstars"


Es ist entschieden: Mandy, Bahar und Senna sind die neuen ProSieben-Popstars.

Gestern Abend um 23.15 Uhr wuchsen Mandy, 16, aus Bürstadt, Senna, 26, aus Frankfurt und Bahar, 18, aus Freiburg Flügel. Sie können als neue Popstars-Band Monrose in den Pophimmel abheben. Dieser Moment faszinierte 5,83 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil in der Zielgruppe lag bei hervorragenden 29,9 Prozent. Damit begeisterten die neuen Popstars die Zuschauer mehr als Günther Jauch, der gestern den Wissensstand von Promis prüfte. Stefan Raabs "TV total" verfolgten im Anschluss noch starke 32,5 Prozent (Z. 14-49).

21.15 Uhr: Riesenjubel und Freudentränen bei Senna. Die Popstars-Jury mit Nina Hagen, Detlef D! Soost und Dieter Falk war sich einig. Dieter Falk: "Senna, du bist die Popstars-Kandidatin, diewohl am meisten polarisiert. Deine große Stärke, ist deine Persönlichkeit. Ab jetzt wirst du alle Kraft der Welt brauchen, denn du bist in der Band!"

Zuvor sangen alle sechs Finalistinnen in zwei Dreiergruppen (Romina, Bahar, Ari; Senna, Kati, Mandy) die erste Single der neuen Band, "Shame". Tränenreicher Abschied von der 20-jährigen Ari aus Uitikon (Schweiz). Die Jurastudentin musste in dieser Runde das Finale verlassen.

Anschließend hatten Kati, Mandy, Bahar und Romina ihren großen Solo-Auftritt. Für den zweiten offiziellen Platz in der Band mussten sie mit Solos vor der Jury bestehen: Die 20-jährige Romina aus Köln versuchte sich an "Unfaithfull" von Rihanna. Mandy sorgte mit "Washes over me" von den "No Angels" für Gänsehautstimmung. Die 20-jährige Münchenerin Kati präsentierte ihre Stimme bei "Endless Love" von Mariah Carey und die 18-jährige Bahar brachte das Publikum mit "Feeling Good" von Michael Bublé zum Grooven.

Um 22.25 Uhr die zweite große Entscheidung des Abends. Nina Hagen:"Bahar, auf dich trifft der Spruch 'Kleine, ganz groß'! Ich habe die große Ehre, dir mitteilen zu dürfen, das du das zweite Mitglied von "Monrose" sein wirst!"

In dieser Runde hatte Jurymitglied Dieter Falk die harte Aufgabe, Kati gehen zu lassen. Und das viel dem Musikproduzenten sichtlich nicht leicht. Mit Tränen in den Augen verabschiedete er sich von der jungen Frau: "Kati, wir beide sind aus einem Holz geschnitzt. Du bist durch und durch Musikerin und hast das große Potenzial für eine Ausnahmekarriere."

Für zwei Kandidatinnen ging das große Zittern weiter - die letzte Entscheidung trafen die ProSieben-Zuschauer. Mandy oder Romina? Beide Popstars-Kandidatinnen sagen gemeinsam mit Senna und Bahar eine Ballade von "Monrose", "Even Heaven Cries". Um 23.15 Uhr waren "Monrose" komplett: Die ProSieben-Zuschauer wählten Mandy in der Band.

Mit durchschnittlichen 23,1 Prozent Marktanteil war die Suche nach den neuen Engeln die erfolgreichste Popstars-Staffel aller Zeiten. 2007 geht es weiter.

Quelle: ProSieben