TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

21.11.06

"Stars auf Eis": Lucy und der Trainings-Fleiß

"Ich trainiere bis zu sechs Stunden täglich, es könnten aber gerne auch mehr sein", sagt Lucy Diakovska. Ihr Profi-Partner Silvio Smalun ergänzt: "Lucy ist extrem ehrgeizig. Sie trainiert von früh bis spät. Ich muss sie ab und zu etwas bremsen, sonst würde sie auf dem Eis auch noch übernachten." Oli Petszokat hingegen trainiert pro Woche nur acht Stunden. "Neben 'Stars auf Eis' habe ich auch sonst eine Menge zu tun und bin viel unterwegs. Dadurch lebe ich unter ständigem Zeit- und Trainingsmangel. Ich muss meine Zeit richtig einteilen und deshalb sehr hart und intensiv trainieren, da ich es vor jeder Show höchstens acht Stunden aufs Eis schaffe."

Klare Prioritäten setzt Charlotte Engelhardt: "Bei mir dreht sich im Moment alles ums Eiskunstlaufen, alles andere steht hinten an." Die 28-Jährige trainiert so oft wie möglich: "Ich versuche täglich mindestens zwei bis drei Trainingseinheiten (à eineinhalb Stunden) zu bekommen und würde bei den steigenden Ansprüchen gerne noch mehr trainieren, was mir wegen anderer Drehs außerhalb von 'Stars auf Eis' nicht immer gelingt."

Der Trainings-Fleiß zahlt sich in der fünften Live-Show von "Stars auf Eis - von und mit Katarina Witt" am Mittwochabend doppelt aus. Denn die fünf Paare müssen zwei unterschiedliche Choreografien zu den Musik-Themen "Made in Germany" und "Weltreise" präsentieren:

Magdalena Brzeska und Norman Jeschke: "Glaub an mich" und "Simarik"
Annabelle Mandeng und Matthias Bleyer: "Ich lebe" und "Dance With Me"
Oli Petszokat und Kati Winkler: "Wenn das Liebe ist" und "Jailhouse Rock"
Lucy Diakovska und Silvio Smalun: "Ding" und "La Camisa Negra"
Charlotte Engelhardt und René Lohse: "Das Beste" und "Riverdance"

Als musikalischen Gast begrüßen Katarina Witt und Stefan Gödde den deutschen Swing- Meister Roger Cicero, der seinen neuen Hit "Ich atme ein" präsentiert.

"Stars auf Eis - von und mit Katarina Witt" - die fünfte Live-Show am Mittwoch, 22. November 2006, um 20.15 Uhr auf ProSieben

Quelle: ProSieben