TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

11.12.06

"Küss mich Genosse": Sat.1-DDR-Film mit Jürgen Sparwasser

Fußballlegende Jürgen Sparwasser wechselt ins Spielfilm-Fach: Am 23. Januar (20.15 Uhr) spielt der ehemalige DDR-Nationalspieler sich in dem Sat.1-Film "Küss mich Genosse" selbst.

Im Mittelpunkt des Streifens steht Jenny Lütjens (Mira Bartuschek), Spross einer Hamburger Versicherungsdynastie, die Journalistin werden will. Zufällig findet sie heraus, dass ihr richtiger Vater ein ostdeutscher DJ war - dem will sie auf den Grund gehen und reist an den Ort, wo sich ihre Eltern kennen gelernt hatten. Dort trifft sie auf Sparwasser, der gerade ein Spielchen mit seinem Enkel austrägt, und wird vom Ball am Kopf getroffen. Als sie wieder zu sich kommt, ist es plötzlich der 21. Juni 1974 und man hält Jenny für eine Nichte Honeckers.

Sparwasser hatte am 22. Juni 1974 bei der Fußball-Weltmeisterschaft in der 78. Minute des Spiels BRD-DDR das Siegtor für die DDR geschossen - in genau dieser Minute wird der Geschichte des Films zufolge auch Jenny gezeugt.

In weiteren Rollen sind unter anderen Tobias Schenke, Constantin von Jascheroff, Jörg Schüttauf und Anja Kling zu sehen.

Quelle: ddp