TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

8.2.07

Sat.1 produziert Remake von "The Girl in the Café" mit Liefers und Jentsch

Sat.1 produziert in Zusammenarbeit mit Cinema for Peace und Egoli Tossell Film auf Initiative von Richard Curtis (Erfolgs-Drehbuchautor von "Vier Hochzeiten und ein Todesfall", "Bridget Jones", "Mr. Bean") die Adaption von "The Girl in the Café". Die BBC-Produktion mit Bill Nighy ("Tatsächlich... Liebe") und Kelly MacDonald ("Trainspotting") in den Hauptrollen wurde mit dem "Cinema for Peace"-Award ausge-zeichnet, erhielt drei Emmys sowie einen Golden Globe (Kelly MacDonald als beste Schauspielerin).

"The Girl in the Café" erzählt eine romantische Story im Vorfeld eines G8-Gipfels und vermittelt auf unterhaltsame Weise Botschaften, die das Publikum für die Probleme der Dritten Welt sensibilisieren: Laurens M. Wagner (Jan Josef Liefers), der Referent des Finanzministers und ein schüchterner Workaholic, verliebt sich in einem Coffee-Shop in die unkonventionelle Gina (Julia Jentsch), die seiner Einladung zum G8-Gipfel nach Heiligendamm folgt und dort nicht nur sein Leben, sondern auch das der dort tagenden Bürokraten verändert.

Neben den beiden Hauptdarstellern Jan Josef Liefers und Julia Jentsch ("Sophie Scholl") gehören u. a. Stefan Kurt, Andrea Sawatzki und Jürgen Heinrich ("Wolffs Revier") zum Cast. Auch hinter der Kamera steht ein renommiertes Team: Das Drehbuch schrieb Martin Rauhaus (u. a. "Die Luftbrücke"), Regie führt Maria von Heland ("Große Mädchen weinen nicht"), Kamera Gero Steffen ("Die Luftbrücke", "Knockin On Heavens Door"), Schnitt Patricia Rommel ("Das Leben der Anderen", "Nirgendwo in Afrika").

Quelle: Sat.1